NEWS  

Buchs North Stars vs Knights 7:1 (1:0/3:0/3:1)

03.11.2013

Die "Meisterhalle" in Dielsdorf oder auch Zirkuszelt genannt war diese Saison der Austragungsort für das erste Meisterschaftsspiel der Saison 2013/2014, Gegner die Northstars.
Northstar heissen übrigens auch die V8 Motorenserie aus dem Hause General Motors GM und diese hatten an diesem Abend wirklich Leistung zu bieten. Die Ritter konnten im ersten Drittel mit den Northstars mithalten, beide Teams scheiterten an den Schlussmännern, welche fantastische Paraden zu bieten hatten. Den Northstars wurde im ersten Dritten denn auch noch ein Penalty zugesprochen, hier jedoch hatte der betreffende Spieler definitiv Fehlzündungen an seinem V8 Triebwerk und vergab, Keeper Colombo hat's gefreut. Dieser Spieler sollte aber später im Spiel noch eine zweite Chance bekommen.
Auch Verteidiger Meier hatte seine liebe Mühe mit der Strafbanktüre, welche von innen her nicht geöffnet werden konnte. Die Northstars waren es dann schlussendlich, welche sich nach einem Direktschuss eine 1 auf die Spielanzeigetafel schreiben durften.
Alles in allem liess aber die Leistung der Knights gegen Ende dieses Drittels kontinuierlich nach, die Konzentration fehlte und so auch die Entschlossenheit nach vorne zu gehen.

Nach der Pause mit Eisreinigung galt es dann aber ernst zu machen, nur taten das nicht die Ritter, sondern die Northstars. Ein Schuss in die obere Ecke passte haargenau. 0:2 für die Gegner. Colombo war chancenlos. Dann die Sternstunde für den Penaltyspieler, eine zweite Chance für die Northstars, gleicher Spieler und: TOR! 0:3 für die Sternchen aus dem Norden und ein geretteter Abend für den Spieler. Nun ja die Knights darauf wie eh und je mit Unmut und Diskussionen untereinander. Das 0:4 gegen Ende der Mittelpartie bestätigte dann auch sogleich die Stimmung in der Mannschaft.

In der letzten kurzen Pause vor dem Schlussdrittel hiess es dann die Mannschaft noch einmal zu motivieren und das Steuer herumzureissen. Vergebens, das 0:5 war nur der Vorgeschmack was seitens der Small Blocks (Northstar V8 Motoren sind unter 7 Liter Hubraum und darum Small Blocks) noch folgen sollte. Und schon wieder musste Keeper Colombo, welcher übrigens nach einer Kollision mit dem Pfosten tapfer weitergekämpft und 1a Paraden gezeigt hat an diesem Abend hinter sich greifen. Die Energie war zwar bei den Rittern noch vorhanden jedoch fehlte es jetzt ganz klar an System und Gelassenheit, Hektik, Unentschlossenheit und Unmut nützen nicht viel.
Florian Hess war es dann, welcher aus der Drehung hinaus für die Ritter aus Bubikon und Wolfhausen den Ehrentreffer erzielen konnte.
Die Northstars hatte aber noch nicht genug und rundeten diese Partie mit einem 1:7 für sich ab, einen Sieg welchen die Northstars sicher auch ihrem

Keeper zuschreiben können. Soviel zu diesem Spiel.

Für die Knights heisst es nun am Donnerstag volle Leistung bereitzustellen und hart zu arbeiten.

Christoph Hänni (Coach)

 

 

 

Please reload

Please reload

ARCHIV

Please reload

ARCHIV

Please reload

AKTUELL

Copyright © 2016 Bubikon-Wolfhausen Knights. Alle Rechte vorbehalten.