NEWS  

Knights vs EHC Adetswil 4:3 (1:1/0:0/3:2)

Fantastischer 4:3 sieg gegen den EHC Adetswil.

Mit viel Motivation betraten die Ritter zum Rückspiel gegen die Adetswiler die Garderobe. Was ja auch klar ist, nachdem die Knights im Hinspiel aus einem 4:1 ein 5:6 machten. Und das noch in der letzten Spielminute....

Trotzdem war man sich bewusst, dass dies ein riesen Kampf geben würde, zu mal der Gegner mit 16 Feldspielern in der Halle stand.

Gleich zu Beginn des Spiels versuchten beide Teams sofort den Führungstreffer zu erzielen. Jedoch wurde die stürmende Mannschaft immer sofort wieder neutralisiert. Es war ein hin und her mit viel Kampf auf beiden Seiten. Gegen Ende des ersten Drittels konnten die Ritter ein durcheinander vor dem gegnerischen Tor ausnutzen und zum 1:0 vorlegen. Doch noch vor der ersten Pausensirene gelang den Adetswilern der Ausgleich. Der Treffer ging jedoch in Ordnung, da das Spiel sehr ausgeglichen war

Nach der Pause drückten beide Teams auf den nächsten Treffer. Jedoch blieb das Mitteldrittel torlos und so gingen beide Teams mit einem Unentschieden in die letzte Pause. Somit war der Kampf für das letzte Drittel eröffnet.

Im letzten Abschnitt versuchten beide Teams den Siegestreffer zu erzielen, womit sich das Spiel öffnete und sich viele Kontermöglichkeiten ergaben. Wieder waren es die Ritter die ein durcheinander vor dem gegnerischen Tor aus zu nutzen wussten und zum 2:1 einschoben. Die Adetswiler ihrerseits wussten zu reagieren und verwerteten nach einem Konter gleich wieder zum 2:2.

Was der Gegner konnte, konnten wir schon lange. So legten die Knights nach einem zwei zu eins Konterangriff zum 3:2 vor. Jetzt waren es noch 8 Minuten zu spielen. Also mussten wir nur noch defensiv sicher stehen und den Gegner in der Mittelzone neutralisieren. Jedoch gelang es dem gegnerischen Center sich gegen 3 Ritter durch zu tanken und zum 3:3 auszugleichen.

Jetzt versuchte der Gegner wie im Hinspiel wieder auf den Sieg zu drücken. Wie im Hinspiel passierte ihnen der gleiche Fehler und ein Ritter konnte alleine auf das gegnerische Tor zu laufen und dieser wusste die Scheibe eiskalt zu verwerten. So hiess es 4 Minuten vor Schluss 4:3 für das Heimteam. Da der Gegner in der Folge nicht mehr reagieren konnte, durften die Knights den Sieg feiern.

Super Teamleistung von allen Rittern!!!!! Dieser Sieg ist sicher auch den vielen Zuschauern, 47 in der Zahl zu verdanken, die uns durch das ganze Spiel mit Ihren Ovationen motivierten.

Knights Go!!!!!!

ARCHIV

ARCHIV

AKTUELL

Copyright © 2020 Bubikon-Wolfhausen Knights. Alle Rechte vorbehalten.